Herren 2. Liga – Aergera besiegt Genf in der Verlängerung(15.12.13)

Aergera gewinnt gegen Genf knapp mit 5:6 nach Verlängerung. Damit stossen die Sensler auf den dritten Tabellenrang vor.

Herren 2. Liga - Aergera besiegt Schüpfen (7.12.13)

Aergera gewann das Heimspiel gegen Schüpfen in der Ste-Croix-Halle in Freiburg mit 9:6. Die Sensler gaben dabei mehrmals eine Führung aus der Hand, siegten zum Schluss aber trotzdem verdient.

3:1 führte Aergera nach 20 Minuten, dies nach Toren von Nösberger, Buntschu und Gugler. Die Führung war verdient, Aergera liess den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen und kreierte so einige gute Chancen.

Herren 2. Liga - Aergera unterliegt dem Leader nur knapp (2.12.13)

Aergera Giffers unterliegt zuhause dem Tabellenführer aus Frutigen in einem ausgeglichenen Spiel nur knapp mit 6:7.

Damen NLB - Red Lions Frauenfeld 7:4 (01.12.2013)

Aergera setzt sich an der Tabellenspitze ab und greift nach den Sternen

Die Frauen von Aergera Giffers mussten am Sonntag in Frauenfeld antreten, um das 2. Runden-Spiel gegen die Red Lions auszutragen. Im Hinspiel hatte man zu Hause gegen die Ostschweizerinnen noch den Kürzeren gezogen und nun versuchte der Leader aus Giffers die Drittplatzierten auf Distanz zu halten.

Iron Marmots Davos - Damen NLB 4:5 (23.11.2013)

Mit Disziplin zu drei wichtigen Punkten

Am Samstag traten die Frauen von Aergera Giffers die lange Reise ins verschneite Davos an. Nach dem Cup-Aus im 1/8-Finale gegen eben diese Iron Marmots Davos-Klosters wollte man sich nun in der Meisterschaft revanchieren.

Herren 2. Liga - Aergera verliert gegen das Schlusslicht

Einen sicheren Sieg sollte es gegen den Tabellenletzten Konolfingen geben - schliesslich verlor Aergera jedoch klar mit 2:6.

Aergera war von Anfang an verunsichert, leistete sich kapitale Ballverluste in der Mittelzone, Fehlpässe aus dem Spielaufbau und inkonsequentes Abwehrverhalten kamen noch hinzu. Vorne erspielten sich die Gifferser praktisch keine Chancen, und so stand es nach dem ersten Drittel 2:0 für die Berner.

Herren 2. Liga - Aergera siegt im Penaltyschiessen

Am Sonntag wurde Aergera in Gümligen vom UHC Bern Ost empfangen. Vom Vorjahr wusste man, dass Spiele in der schnellen Mooshalle nie einfach sind und stellte sich dementsprechend auf ein hartes, temporeiches Spiel ein.

Damen NLB - Hot Chilis Rümlang 6:3 (16.11.2013)

Tabellenführung für Aergera nach umkämpftem Spitzenkampf

Am Samstag wurde der Spitzenkampf der Nationalliga B zwischen Aergera Giffers und den Hot Chilis Rümlang in Wünnewil ausgetragen. Die Zürcherinnen waren vor dem Spiel in der Tabelle noch zwei Zähler vor den Freiburgerinnen und dies war nun der Auftakt in die zweite Runde der Saison.

Damen NLB - UH Basel Regio 12:3 (10.11.2013)

Torfestival in Giffers

Nach der Nationalmannschaftspause ging die Saison am Sonntag in die nächste Runde. Aergera Giffers erwartete zu Hause Basel Regio, die sich im letzten Jahr (noch als 'UH Leimental') als Stolperstein darstellten. In diesem Spiel waren es aber die Baslerinnen, die stolperten und Aergera konnte sich den Anschluss an die Tabellenspitze wahren.

Herren 2. Liga - Aergera siegt gegen Interlaken

In einem ausgeglichenen Spiel schlägt Aergera Giffers die Berner Oberländer mit 5:3. Aergera zeigte eine solide Mannschaftsleistung.

Im ersten Drittel liessen beide Mannschaften wenig Chancen zu. Interlaken hatte zu Beginn des Spiels jedoch etwas mehr vom Spiel und ging schliesslich in der 7. Minute in Führung. Zwei Minuten später gelang dem von Interims-Captain Matthias Buntschu geführten Gifferser Team durch ein Freistosstor der Ausgleich: Frédéric Waeber reagierte nach einem Schuss von Philipp Schmutz am schnellsten und verwertete den Abpraller zum 1:1.

Seiten