Rückschlag im Kampf um Playoff-Platz

Im Duell der beiden letzten NLA-Aufsteiger unterlag Ärgera Giffers bei Emmental Zollbrück trotz grossem Spielanteil mit 0:5. Die Freiburgerinnen liegen dadurch bereits drei Punkte hinter Rang vier und damit einem Playoff-Platz zurück.

Ärgera entzaubert die Burgdorfer Wizards

Die Unihockeyanerinnen aus Giffers haben eine hochspannende Partie gegen Bern-Burgdorf dank eines Last-Minute-Treffers von Martina Buri mit 6:5 gewonnen. Mit nunmehr zehn Punkten festigt Ärgera damit seinen Platz im Mittelfeld des NLA-Klassements.

Knapp an der Überraschung vorbei

Zwei gute Drittel reichen NLA-Klub Ärgera Giffers nicht, um gegen Dietlikon einen Punktgewinn zu realisieren. Aus einem spannenden und hart umkämpften Unihockeyspiel gehen die starken Zürcherinnen als Sieger hervor.

Junioren B verlieren gegen Cheseaux

Zuversichtlich die ersten Punkte nach Hause zu holen, reisten wir nach Samsales. Da sich La Chaux-de-Fonds bereits vor der Saison zurückgezogen hatte, stand heute nur 1 Spiel auf dem Programm.

Nach einem prompten Gegentor fanden wir schnell den Rhythmus und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Unser Torwart Julien konnte sich einige Male auszeichnen.

Ärgera besiegt die Red Ants!

Dank einer starken Mannschaftsleistung gewann Unihockey Ärgera Giffers am Samstag das NLA-Spiel gegen Winterthur mit 5:4 nach Penaltyschiessen. Torhüterin Patricia Roux gehörte dabei zu den Sensler Matchwinnern.

Seiten